Aktuelle Meldungen

22.05.2020
52 öffentlich geförderte Wohnungen in Herne fertiggestellt 

An der Werderstraße in Herne befinden sich die Arbeiten an den privaten und öffentlichen Bürgersteigflächen „in den letzten Zügen“. Die Fertigstellung der letzten Wege erfolgt dann Anfang Juni 2020.

Ende März 2020 wurden die ersten 30 von 52 seniorengerechten Wohnungen im Gebäudeteil A, teilweise auch als rollstuhlgerechte Ein-Personen-Haushalte, an die ASB Immobilien und Verwaltung GmbH übergeben. Die Restarbeiten in den weiteren 22 Wohnungen im Bauteil B erfolgte parallel, sodass die vollständige Übergabe der Baumaßnahme an den Bauherren bzw. die zukünftige Mieterschaft einen Monat später, Ende April 2020, erfolgte.

Verabredet war weiterhin, dass die Wandflächenbeschichtung der Treppenhäuser direkt im Anschluss an den Einzug der Menschen in deren neue Wohnungen erfolgen soll. Auch hier werden z.Zt. die letzten „Pinselstriche“ ausgeführt.

Gerne können Sie sich einige Fotos unter unseren Referenzen anschauen.


15.04.2020
62 Wohnungen in Lünen fertiggestellt 

Im Bereich der Friedrichstraße in Lünen haben wir für die Vivawest Wohnen GmbH die 4 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 62 barrierefreien Mietwohnungen nun vollständig, nach einer Bauzeit von 24 Monaten, an unseren Auftraggeber übergeben.

Die ersten Mieter sind -planmäßig- im Januar 2020 im Block „A“ an der Röntgenstraße 15a die ersten Wohnungen eingezogen, die weiteren Bezüge an der Friedrichstraße 42 und 44 erfolgten sukzessive im Anschluss, die letzten 19 Wohnungen an der Behringstraße 1a werden von den Mietern ab Ostern 2020 bezogen.

Die Außenanlagen im Bereich der Blöcke „A“ bis „C“ sind fertiggestellt, im Bereich von Block „D“ werden die letzten Arbeiten in der Woche nach Ostern, trotz der erschwerten Witterungsbedingungen der letzten fünf Monate, dann komplett beendet sein.

Einige Fotos sind für dieses Objekt unter „Referenzen“ eingestellt.


26.03.2020
Neubau einer Tagespflege mit 16 barrierefreien Wohneinheiten 

Während die Arbeiten in Herne an der Werderstraße in den 52 Wohneinheiten für die ASB Immobilien & Verwaltungs GmbH noch auf Hochtouren laufen und kurz vor der Gesamtfertigstellung stehen, hat die Fa. Willich Bau einen weiteren Auftrag des Arbeiter-Samariter-Bundes für die Errichtung eines Neubaugebäudes erhalten, und zwar an der Kaiserstraße 97/97a in Herne.

Hier entstehen insgesamt 16 barrierefreie Wohnungen, mit einer zusätzlichen Einrichtung zur Tagespflege im Erdgeschoss. Der Baubeginn für dieses Objekt ist für Mitte April 2020 eingeplant, die Fertigstellung, einschließlich der Außenanlagen, soll im August 2021 erfolgen.

Alle innenliegenden Räume ohne natürliche Be- oder Entlüftung erhalten mechanische Abluftanlagen. Die Tagespflege im EG erhält in den Aufenthaltsbereichen eine Teilklimatisierung ohne Luftzirkulation, mit zusätzlichen Deckenstrahlplatten zur Beheizung bzw. Kühlung der Räume. Die Teilklimatisierung wird jedoch primär über die Fußbodenheizflächen erfolgen. Die Fassade erhält ein Wärmedämmverbundsystem mit zusätzlichen Teilflächen aus aufgeklebten Klinkerriemchen. Das Dach des Gebäudes ist ein flach geneigtes Pultdach. Auch dieses Objekt wird „einzugsfertig“ errichtet, d.h. inklusive aller Malerarbeiten und der Bodenbeläge.


08.11.2019
Willich Bau erhält den Auftrag zum Bau eines Mutter-Kind-Hauses 

Im November dieses Jahres beginnt der Abbruch der vorhandenen Bestandsgebäude an der Lohernockenstraße 40/42 in Ennepetal-Voerde. Bauherr ist die Evangelische Stiftung Loher Nocken, die Projektleitung übernimmt die Voerder Baugenossenschaft Ennepetal-Voerde eG, für welche wir in diesem Jahr die neue Geschäftsstelle errichten und übergeben durften.

Der eigentliche Beginn der Rohbauarbeiten für das barrierearme Mutter-Kind-Haus mit Betreuung und 11 Wohneinheiten ist dann für ca. Ende Februar 2020 geplant, die Fertigstellung und Übergabe des einzugfertigen Gebäudes soll im April 2021 erfolgen.

Die Beheizung- sowie die Warmwasserbereitung der sozialen Einrichtung- erfolgt über eine Gas-Brennwerttherme mit solarer Unterstützung und einer Fußbodenheizung. Die Fassade erhält ein WDVS mit einer Teilverkleidung aus Sandsteinplatten, das Dach ist als Flachdach (Warmdach) mit einer Folienabdichtung konzipiert. Die technische Ausstattung des Gebäudes erfüllt alle Notwendigkeiten für das betreute Wohnen der Mütter -und möglicherweise auch Väter- mit Kindern unter 6 Jahren. 


08.11.2019
Baubeginn eines 5-gruppigen Kindergartens bereits erfolgt

Bereits im September 2019 ist der Baubeginn eines Waldorf-Kindergartens für die Kindergarten am Bergweg GmbH + Co KG mit sehr aufwendigen Erd- Tief- und Straßenbauarbeiten erfolgt. Aufgrund der extremen Hanglage, des felsigen Untergrundes sowie der schmalen Anwohnerstraße gestaltet sich der Bauablauf am Bergweg 63 in Herdecke äußerst schwierig und aufwendig. Mittlerweile konnte jedoch die Bodenplatte des nicht unterkellerten Gebäudes betoniert werden. Auch die Gründungsarbeiten zum bestehenden Altbau, an den der Kindergarten anschließt, waren sehr umfangreich.

Die Fassade wird komplett mit einem WDVS aus Mineralwolle und Klinkerriemchen erstellt, die Beheizung erfolgt über Luft-Wärmepumpen, die Fenster sind aus Aluminium und die sonstige Ausstattung ist durchaus hochwertig und erhält ein modernes Erscheinungsbild. Von den Velux-Panorama-Dachflächenfenstern aus wird man in den Gruppenräumen einen herrlichen Ausblick auf die Landschaft genießen können.

Die Errichtung des Dachstuhls und die Dacheindeckung des Satteldaches soll spätestens im März 2020 abgeschlossen sein, die Fertigstellung des Kindergartens ist für Dezember 2020 geplant. 


12.07.2019
Neubau einer Wohnanlage mit 52 öffentlich geförderten Wohnungen
Zum wiederholten mal dürfen wir für die ASB Immobilien und Verwaltung GmbH einen anspruchsvollen Neubau errichten, und zwar an der Werderstraße in Herne.


10.07.2019
Errichtung von insgesamt 62 Mietwohnungen in Lünen
Im Bereich der Friedrichstraße in Lünen, unweit unseres Firmensitzes am ehemaligen Gelände der Zeche Achenbach I/II, errichten wir im Auftrag der Vivawest Wohnen GmbH vier Wohnhäuser mit insgesamt 62 Mietwohnungen.


05.07.2019
Baubeginn für weiter 14 Einfamilienhäuser in Bottrop bereits erfolgt
An der Max-Stieler-Straße in Bottrop ist die Errichtung von weiteren 14 Einfamilienhäusern bereits erfolgt, die ersten Baugruben wurden ausgeschachtet sowie die ersten Stahlbeton-Bodenplatten betoniert. Der Bauherr ist auch hier wieder die Vivawest Wohnen GmbH.


30.06.2019
Baubeginn weiterer Einfamilienhäuser in Moers
Am Salvienweg in Moers-Kapellen hat der Bau weiterer 12 Einfamilienhäuser begonnen, die ersten vier Baugruben sind bereits ausgeschachtet. Geplant ist, dass in diesem Jahr bis Weihnachten noch die Keller von vier Häusern des Haustyps „Classic“ errichtet werden.


17.06.2019
Neubau der Geschäftsstelle für die Baugenossenschaft Ennepetal-Voerde eG
Bereits im Juli 2017 hat Willich Bau den Auftrag zur Errichtung für die neue Geschäftsstelle der Baugenossenschaft Ennepetal-Voerde eG („die Voerder“) erhalten. 


12.06.2019
Errichtung von weiteren 20 Mietwohnungen in Essen
Durch die Wohnungsgenossenschaft Essen-Nord hat die Willich Bau einen weiteren Auftrag für den Neubau von insgesamt 20 Mietwohnungen erhalten. Diese Baumaßnahme wird in Essen-Altendorf an der Nöggerathstraße 77 u. 79 realisiert.


05.06.2019
Auftrag an Willich Bau für den Bau von 15 Mietwohnungen in Essen erteilt
Durch die Wohnungsgenossenschaft Essen-Nord eG hat Willich Bau den Auftrag für den Neubau von 15 Mietwohnungen, einschl. einer Tiefgarage, von 6,00 Stck. Fertiggaragen sowie der kompletten Außenanlagen erhalten. 


01.06.2019
Baubeginn von weiteren Einfamilienhäusern in Moers und Bottrop erfolgt
An der Max-Stieler-Straße in Bottrop hat die Fa. Willich Bau, im Auftrag der Vivawest Wohnen GmbH, mit dem Bau von weiteren Einfamilienhäusern des Haustyps „Classic“ begonnen. Die ersten Kellerwände sind hier bereits gestellt. 


11.05.2019
Insgesamt 156 Einfamilienhäuser und 6 ETW in Moers errichtet
Alles hat einmal ein Ende.
Nach nun insgesamt 5 Bauabschnitten mit 156 Einheiten wurden im Januar 2017 die letzten Einfamilienhäuser in Moers, im Baugebiet „Saturnring, Neptunweg u.a.“, an die stolzen Besitzer übergeben.


09.05.2019
Baumaßnahme in Essen-Kupferdreh „in den letzten Zügen“
Nachdem Ende März die ersten 11 Mietwohnungen an der „Kupferdreher Straße 260“ (Haus 1) in Essen-Kupferdreh an den Bauherren, die Wohnungsgenossenschaft Essen-Nord eG, übergeben wurden, sind Ende Juni die weiteren 9 Wohnungen am „Möllneyer Ufer 15“ (Haus 2) termin- und fachgerecht fertiggestellt worden, einschl. der Tiefgaragen.